Gesund im Mund

02

Gesund im Mund


Natürliche und gesunde Zähne sind Ausdruck von Sympathie, Lebensfreude, Wohlbefinden und Erfolg. Der gesamte Körper steht in Wechselwirkung mit dem Kauorgan, das bedeutet, dass jede Veränderung in der Mundhöhle auch Auswirkungen auf die Gesundheit des ganzen Menschen hat.
Karieshemmung, Zahnfleischkonditionierung, Reduzierung von Krankheitserregern oder Ernährungsberatung zur rechten Zeit sind die richtigen Mittel zur Mundgesunderhaltung. Eine erhöhte Gefahr von Herz-Kreislauferkrankungen und das Risiko von Frühgeburten stehen nachweislich in einem Zusammenhang mit Bakterien aus Zahnfleischentzündungen. Die Konfrontation mit unbemerkten chronischen Entzündungsherden und Fremdmaterialien kann die Körperabwehr schwächen und Fernwirkungen auslösen. Sorgfältiges Entfernen der hoffnungslos erkrankten Gewebe bei gleichzeitiger Schonung gesunder Areale gelingt oft nur mit Kontrolle durch Vergrößerungsoptiken. Für den zukunftssicheren und soliden Ersatz verlorener Zahnsubstanz ist die Verwendung von körperverträglichen zahnärztlichen Werkstoffen wie Keramik oder Hochgold besonders ratsam.
Verspannungen, Wirbelsäulenprobleme, Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit und geschwächte Leistungsfähigkeit können zum Teil durch Fehlfunktionen des Kauorgans hervorgerufen werden. Eine angeborene oder durch Zahnverlust entstandene Kieferfehlstellung oder Überbelastungen führen oft zunächst zu Verspannungen der Kaumuskulatur oder Schäden an Zähnen und Kiefergelenkstrukturen. In diesen Fällen ist nach Funktionsanalyse und funktioneller Therapie oder Kiefergelenkbehandlung die präzise Bestimmung und Wiederherstellung einer entspannten Bisslage für die funktionell-gnathologische Zahngestaltung unbedingt erforderlich.


Weitere Leistungen

Sie wünschen einen Termin - Rufen Sie gerne an
0451 / 22321